Erste überrent Lindenholzhausen

TuS Lindenholzhausen – SV Mengerskirchen 1:5 (0:3)

Das Ergebnis spricht Bände. Es waren kaum 60 Sekunden gespielt da erzielten die erwartet starken Gäste fast spielerisch das 0:1. Im Gegenzug vergaben die Gasteber direkt den Anschluss durch Celik. Danach drückten die Gastgeber auf den Ausgleich und erspielten sich eine 100% Ausgleichschance als Kaysal nach schönen zuspiel von R. Badi freistehend aus 6 Metern vergab. Kurz darauf dann dir Vorentscheidung als der quirlige Kaubruegge seine 2. Chance zum zweiten Tor direkt vor der Trinkpause ausnutzte. Als dann in der 38. Minute das 0:3 fiel, war die Messe gesungen. Nach der Pause lief das Spiel deutlich ruhiger und doch konnten die spielstarken Mengerskirchener auf 0:5 davonziehen. Lindenholzhausen steckte nicht auf und erzielte 8 Minuten vor Schluss den Ehrentreffer durch Philipp Wünsche.

Schiedsrichter: Steffen Keller, Friedberg.

Zuschauer: 100.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.